...And One Day What's Lost Can Be Found...
  Startseite
  Archiv
  ACHTUNG!!!
  News
  Good to Know
  Fairy Up in Heaven (The Aims)
  Whenever The Moonshine fades
  Picture Gallery
  Gedichte
  Gothic/Darkness
  Twiggy
  Haftungsausschluss
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Freunde
   
    rose.pleasant

   
    vierundvierzig

   
    butterfly.hell

    - mehr Freunde


Links
   Rosenkinder (Forum)
   anaarmband
   Beautiful Ana Forum
   Stay Strong Fighters (Forum)


Besucher online Besucherzahl gesamt:
gratis Counter by GOWEB
Gratis Counter by GOWEB
 
 


http://myblog.de/moonshine-fairy

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Lost under the surface

 

Was für ein scheiß Tag. Gibts nicht viel zu zu sagen. Also zähle ich mal so Sachen auf, die in den vergangenen Monaten passiert sind, die mir gerade einfallen.

1. Mein Vater hat mich (und meine Mutter) rausgeschmissen, wir sind bei meiner Schwester untergekommen, meine Mutter ist eigentlich mehr schon wieder zurück und da mein Vater sich gerade in der Türkei befindet, bin ich auch wieder in "meiner" Wohnung.

2. Ich stehe in Verbindung mit dem Jugendamt und habe eine Wohngruppe beantragt. Eine habe ich mir auch schon angeschaut... Aber sie erinnert mich zu sehr an die Klinik.

3. Was ist aus diesem einst so braven Mädchen geworden? Die, die mich noch kennen wissen, dass ich nie auch nur das geringste gemacht habe, keine Jungs, keine Drogen, kein Alkohol, kein garnichts. Ich saufe jedes Wochenende bis ich wirklich gut besoffen bin, oft kiffe ich dann auch und dazu hab ich dann noch irgendeinen Typen xD

4. Ich muss meine Thera aus der Klinik nun endgültig aufgeben, hatte einige Erstgesprächstermine und die, die mir am besten gefallen hat, übernimmt mich wahrscheinlich Das ist gut. Aber ich denke bei dem Abschied von meiner alten Thera werde ich weinen...

5. Ich hab nen Korb bekommen von dem einzigen Typen, für den ich - bei all den Typen die ich geküsst habe - etwas empfinde... (Das war erst Sonntag/Montag)

6. Essstörungstechnisch ist alles beim Alten. Den ganzen Tag bin ich mit dem Hineinstopfen und Erbrechen meiner Nahrung beschäftigt. Durchaus angenehm *Ironie-off*

7. Ich nehme im Tonstudio zur Zeit einen Song von mir auf

Zu Punkt 1 lässt sich sagen: Es ist wirklich eskaliert hier, deshalb blieb auch garnichts anderes übrig als zu gehen.

 

 

Soo, ich weiß gerade nichts mehr, morgen gehts weiter...

 

LG Moonshine

 

 

 

27.5.09 23:18
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung